Samstag, 13. August 2016

python remove empty lines from string


How about:
text = os.linesep.join([s for s in text.splitlines() if s])
where text is the string with the possible extraneous lines?

http://stackoverflow.com/questions/1140958/whats-a-quick-one-liner-to-remove-empty-lines-from-a-python-string/1140966#1140966

TinyCoreLinux


sudo fdisk /dev/mmcblk0
p drücken

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/mmcblk0p1 342 2902 30720 c Win95 FAT32 (LBA)
/dev/mmcblk0p2 2903 5089280 61036536 83 Linux

Merke den Startcylinder der partition “/dev/mmcblk0p2” hier 2903. Lösche Partition 2 mit d. Jetzt mit n eine neue Partition erstellen. Als Partitionsnummer 2 eingeben. Startzylinder (2903) eigeben. Als Endzylinder nichts eingeben, somit wird der gesamte restliche platz für die Partition verwendet. Mit w die Partiton erstellen.

Neustart

sudo resize2fs /dev/mmcblk0p2

Nun kann man programme installieren:
tce-load -iw python
tce-load -iw curl

----

Um Konfiguration am System zu persistieren:
Persistence:
    filetool.sh -b

Hier werden startup-Befehle eingegeben:
/opt/bootlocal.sh
filetool.sh -b nicht vergessen

----
pip installieren:
tc@box:~$ wget https://bootstrap.pypa.io/get-pip.py
tc@box:~$ sudo python get-pip.py


TinyCoreLinux


sudo fdisk /dev/mmcblk0
p drücken

Device Boot Start End Blocks Id System
/dev/mmcblk0p1 342 2902 30720 c Win95 FAT32 (LBA)
/dev/mmcblk0p2 2903 5089280 61036536 83 Linux

Merke den Startcylinder der partition “/dev/mmcblk0p2” hier 2903. Lösche Partition 2 mit d. Jetzt mit n eine neue Partition erstellen. Als Partitionsnummer 2 eingeben. Startzylinder (2903) eigeben. Als Endzylinder nichts eingeben, somit wird der gesamte restliche platz für die Partition verwendet. Mit w die Partiton erstellen.

Neustart

sudo resize2fs /dev/mmcblk0p2

Nun kann man programme installieren:
tce-load -iw python
tce-load -iw curl

----

Um Konfiguration am System zu persistieren:
Persistence:
    filetool.sh -b

Hier werden startup-Befehle eingegeben:
/opt/bootlocal.sh
filetool.sh -b nicht vergessen

Donnerstag, 11. August 2016

linux restart network interfaces

all
/etc/init.d/networking restart

restart specific interface
ifdown wlan0
ifup wlan0

all interfaces
ifconfig -a